FAQ Edelstahlvordach

FAQ Edelstahlvordach – Fragen und Antworten zum Thema Edelstahlvordach

FAQ Edelstahlvordach – Fragen zum Thema Edelstahlvordach

1. Was wird bei Edelstahlvordächern genau als Tiefenmaß angegeben?

Bei den Edelstahlvordächern wird als Tiefe immer die Tiefe der Glasscheibe angegeben. Das bedeutet, dass sich die tatsächliche Tiefe durch die Neigung der Glasscheibe etwas verkürzt.

Edelstahlvordach Wien

Edelstahlvordach Wien

Ein Beispiel:  Bei  einem um 10° geneigten Dach, wie beispielsweise dem Edelstahlvordach Wien,  mit einer Glasscheibe mit einem Meter Tiefe, verkürzt sich die Tiefe in der Projektion auf 985 mm.

 

 

 

 

 

2. Wünschenswert wäre ein Seitenteil, dass oben auch schräg geschnitten ist, damit die Kante parallel zum Dach verläuft

Edelstahl Glas-Seitenwand

Edelstahl Glas-Seitenwand

Gern können wir Ihnen das Seitenteil schräg geschnitten liefern, jedoch ist die Montage nicht einfach. Kaum eine Wand ist so perfekt gerade, dass die Linien tatsächlich parallel verlaufen. Bei dem normalen Seitenteil fällt das nicht auf.

3. Weiterhin steht die Frage, ob es eine Art Wandanschlussprofil gibt, mit dem man das Vordach zur Wand hin abdichten kann?

Gern bieten wir Ihnen eine Gummidichtlippe mit an.  Diese Gummidichtlippe wird auf die Glasscheibe aufgeschoben und dichtet dann zur Hauswand ab.  100%-ige Dichtheit ist aber damit nicht gewährleistet, Das ist immer abhängig von der Rauheit der Wandoberfläche bzw des Putzes.

4. Kann die Edelstahl- Regenrinne beispielsweise auch so geliefert werden,  dass diese nur nach rechts entwässert?

Die Edelstahlregenrinne kann einseitig verschlossen werden.  Bitte geben Sie das bei der Bestellung einfach mit an.